Warum Julia Santucci freiwillig für Veränderungen arbeitet

Julia Santuccis beruflicher Weg hat sie überallhin geführt, von ihrem Start in der schnelllebigen New Yorker Modebranche bis hin zu ihrer Tätigkeit als Head of Operations für Die saubere Mission , eine freiwillig geführte Organisation zur Säuberung von Städten in San Francisco. Während ihr Karriereweg im traditionellen Sinne nicht linear war, war für Julia jede berufliche Verschiebung Teil ihrer laufenden Reise.


Julia Santucci, Betriebsleiterin von The Clean Mission, sammelt Müll in der Nachbarschaft ein.

Heute kombiniert Julia ihre Liebe zur Stadtgeschichte, zu Tieren und zur Natur, um die Bewohner von San Francisco zu ermutigen, sauberere und gesündere Gemeinschaften zu schaffen. Obwohl es nicht immer einfach ist, eine von Freiwilligen geführte Organisation zu betreiben, lebt Julia davon, dass positive Veränderungen aus ihrem Einfallsreichtum und ihrer harten Arbeit resultieren.


Wann haben Sie Ihr Unternehmen / Ihre Arbeit gegründet?

2018.

Warum hast du mit dieser Arbeit begonnen?

Ich bin als Head of Operations beigetreten, um die Menge an Müll, die wir auf den Straßen sammeln, besser zu nutzen!


Erzähl uns von dir.

Ich bin im schönen New Jersey aufgewachsen und hatte das Glück, in South Carolina, NYC, Paris und jetzt in San Francisco zu leben. Ich bin fasziniert von versteckter Stadtgeschichte, bin im Freien sehr aktiv und habe immer Tiere geliebt, was zum großen Teil der Grund ist, warum ich hart daran arbeite, herauszufinden, wie wir unsere Gemeinden am effektivsten erziehen und ermutigen können, grün zu werden.

Was war eine Herausforderung, die Sie in den frühen Tagen Ihres Unternehmens / Ihrer Arbeit gemeistert haben?

Gleichgesinnte finden, die aufgetaucht sind.


Gab es jemanden, der Ihnen den Weg für Ihr Unternehmen oder Ihre Karriere ebnete?

Bestimmt. Mr. Jeff Winkle, der der Schöpfer von The Clean Mission ist und ständig auftaucht.

Wie können Frauen heute dazu beitragen, die nächste Generation ehrgeiziger Frauen zu erziehen und zu inspirieren?

Indem sie ihre Geschichten teilen. Ich glaube, Meghan Markle hat es am besten gesagt: 'Frauen müssen keine Stimme finden, sie haben eine Stimme und sie müssen sich befähigt fühlen, sie zu benutzen, und die Menschen müssen ermutigt werden, zuzuhören.' Starke Frauen in unserem Leben zu haben, zum Beispiel meine Mutter, Tanten und Freundinnen - einige, die jetzt auch Mütter sind -, um Sie zu pushen und zu unterstützen, ist der ultimative Schlüssel.


Warum ist es für etablierte Frauen wichtig, Zeit zu investieren, um der nächsten Generation von Frauen zu helfen, die die Industrie aufrütteln und sogar ein eigenes Unternehmen gründen wollen?

Um ihre Geschichten wieder zu teilen, Hoffnung, Inspiration, Motivation zu geben und auf persönliche Weise zu erzählen, dass es möglich ist, demütig, geerdet und besonnen zu bleiben, egal wie erfolgreich eine Frau sein mag.

'Alles kann getan werden.'


BH Schwester Größentabelle uns

Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Leidenschaftlich, motiviert und treu.

Was nehmen die meisten Leute auf den ersten Blick nicht von Ihnen an?

Wie einer meiner Freunde sagte, bin ich hart wie Nägel! Ich habe keine Angst meine Ärmel hochzukrempeln und mich schmutzig zu machen. Was ich für richtig halte haha.


Welche Qualität liebst du am meisten an dir?

Dass ich einfallsreich bin. Gib mir ein Ziel, ich glaube wir können immer einen Weg finden. Ironischerweise verdanke ich das meinen Modetagen, besonders als ich für Alice + Olivia gearbeitet habe.

Wann fühlst du dich am schönsten und / oder selbstbewusstesten?

Wenn ich an mich selbst glaube oder die positiven Ergebnisse von etwas sehe, das ich in Bewegung gesetzt habe.

Wann und wo bist du am glücklichsten?

Wenn ich die Zweifel und Ängste aufhöre und merke, dass ich mächtig, stark und dankbar sein kann. Und nachdem ich eine bedeutungsvolle, inspirierende Verbindung und ein Gespräch mit jemandem habe.

Wenn Sie Ihrem jüngeren Selbst einen Rat geben könnten, was würden Sie ihr sagen?

Tu was du liebst und glaube an dich und vertraue dir selbst. Sie werden immer auf Ihren Füßen landen und nur Sie können das Leben bekommen, das Sie wollen.

Was ist dein Motto?

Alles kann getan werden.

Julia Santucci, Betriebsleiterin der Clean Mission, räumt ein Viertel in San Francisco auf.

Warum ist es wichtig, die Herausforderungen und Vorteile zu verstehen, die es mit sich bringt, außerhalb des traditionellen Arbeitsumfelds zu sein?

Um genau zu wissen, worauf Sie sich einlassen. Sie müssen viel mehr und täglich hektisch sein. Es ist jedoch sehr lohnend, wenn Ideen zum Leben erweckt werden und Sie teilweise dahinter stecken, dies zu verwirklichen.

Denken Sie, Gründer / Disruptoren / Schöpfer sollten sich Zeit nehmen, um über die Profis nachzudenken, auch wenn sie ständig Feuer löschen?

Na sicher! Um Inspiration zu geben und zu beweisen, dass es Profis gibt.

Was bedeutete Erfolg für Sie, als Sie mit Ihrer Arbeit begannen? Wie hat sich Ihre Definition von Erfolg seitdem verändert?

Ihre Ziele erreichen. Aber mein ultimatives Ziel? Ich habe keine Ahnung! Ich denke, unsere Definition von Erfolg und unsere Ziele werden sich immer weiterentwickeln, wenn wir weitermachen.

Können Sie uns mitteilen, was passiert ist, als Sie sich endlich auf der anderen Seite des Kampfes fühlten?

Na sicher. Ich habe hart gearbeitet, aber keine Zukunft in der Modebranche gesehen. Ich hatte sehr wenig Geld und mein Job forderte einen Tribut ohne Endspiel. Obwohl ich wusste, dass ich die Modebranche in New York verlassen musste, war ich mir nicht sicher, was ich genau tun wollte. Ich wusste, dass ich eine neue Erfahrung machen wollte, also machte ich einen Vertrauenssprung, machte viel Networking (und unter dem Tisch Fotografie für Geld!) Und zog für 3 Monate nach Paris.

Es war eine Art „Lebenssabbatical“. Dies scheint nicht zu passen, tut es jedoch. Dies war Teil der Reise, Teil der Geschichte. Geschichten sind so wichtig und durch die Ermöglichung dieser Erfahrung war es in meinen Augen ein weiteres starkes Beispiel dafür, wie effektiv Networking sein kann. Ich nutze jeden Tag die Kraft des Networking.

Was hätten Sie rückblickend anders gemacht?

Ich wünschte immer, ich würde meine Ausbildung ernster nehmen.

Wie sieht Ihre Morgenroutine aus?

Übung oder Lesen.

Was motiviert Sie, in den schwierigsten Zeiten weiterzumachen?

Denken Sie daran, dass Ernest Hemingway viele Male abgelehnt wurde, bevor er veröffentlicht wurde.

Was sind deine Lieblingsmethoden, um Selbstpflege zu üben?

Zeit allein. Laufen, Yoga, Lesen, mir etwas gönnen, das ich liebe.

dritte Liebe BH kommerzielle Schauspielerin

Was ist der beste Rat, den Sie jemals erhalten haben?

Probieren Sie es aus, was auch immer es sein mag. Im schlimmsten Fall können Sie jederzeit zurückkehren und neu beginnen.

Was ist der erfüllendste Teil Ihrer Arbeit?

Neue Beziehungen und Partnerschaften schaffen.

Um zu erfahren, wie Sie sich engagieren können, besuchen Sie Die saubere Mission. Sie können ihnen auch folgen Instagram .