So wechseln Sie Ihre Garderobe von Sommer zu Herbst

August und September sind Übergangsmonate. Die Sommerferien gehen zu Ende, die Kinder gehen wieder zur Schule und das Wetter beginnt seine jährliche Verschiebung von heiß zu warm zu kalt.


Der Übergang von einer Saison zur nächsten muss jedoch kein Schmerz sein, insbesondere wenn Sie sich darauf vorbereiten, dass Veränderungen wirklich die einzige Konstante sind, wenn es um die Jahreszeiten geht.

Drei Frauen zeigen, wie Sie Ihre Garderobe von Sommer auf Herbst umstellen können


Hier ist unser bester Rat, um Ihre Garderobe elegant vom Sommer in den Herbst zu verwandeln:

1. Schicht, Schicht, Schicht

San Franziskaner sind Schichtungsexperten. An einem einzigen Tag in unserer Stadt können Sie einen nebligen 45-Grad-Morgen, einen sonnigen 70-Grad-Nachmittag und eine knochenfrohe, kalte (und windige) Nacht erleben.


Wo werden dritte Liebes-BHs hergestellt?

Wenn Sie das nächste Mal nach einem Grobstrick greifen, denken Sie noch einmal darüber nach, um die Schichtung zu testen. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein paar leichtere Teile, die Sie übereinander legen und den ganzen Tag über an- und ausziehen können. Beispiel: Werfen Sie eine Jacke über ein kurzärmeliges T-Shirt, damit Sie diese Jacke abziehen und kühl bleiben können, wenn sie sich den ganzen Tag über erwärmt.

P.S. Wenn Sie früh nach Pullovern verlangen, halten Sie sie dünn. Es ist noch zu früh, um Kaschmir und Wolle herauszuziehen.


2. Investieren Sie in Heftklammern, die Sie das ganze Jahr über tragen können.

Ähnlich wie beim Bau eines Kapsel Kleiderschrank Wir glauben, dass Ihre Grundlagen Sie das ganze Jahr über tragen sollten. Anstatt eine tiefviolette Arbeitstasche für den Herbst und eine weiße Tasche für den Sommer zu kaufen, kaufen Sie einfach eine in einer klassischen neutralen Tasche - wie zum Beispiel Kamel -, die Sie durch das gesamte Kalenderjahr führen kann.

was mit alten BHs zu tun

Gleiches gilt für weiße T-Shirts (die Sie im Sommer alleine tragen oder im Herbst unter einem Pullover oder einer Jacke tragen können), dünne Blusen, Jeans und Accessoires. Je einfacher und klassischer Ihre Teile sind, desto mehr können Sie sie tragen.


3. Greifen Sie nach Farben, die im Sommer und im Herbst funktionieren.

Brights lassen Sie von Natur aus an einen heißen Sommertag am Pool denken, während Ochsenblut Ihr Gehirn von knackigen Herbsttagen träumen lässt. Wählen Sie bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel Farbtöne, die in beiden Welten funktionieren - heiß und kalt - wie Weiß, Marine, Denim oder Armeegrün. Diese neutralen Farben helfen Ihnen beim Aufbau einer Übergangsgarderobe und sorgen dafür, dass Sie auch bei wechselnden Monaten und sinkenden Temperaturen schick aussehen.

4. Investiere in ein paar neue BHs, die dich durch die kommende Saison tragen können!

Der Übergang von einer Saison zur nächsten ist eine gute Zeit dafür Reinigen Sie diese Schubladen und bauen Sie Ihre Traum-BH-Schublade auf. Wir empfehlen, zwischen ein paar BHs zu wechseln ( 7 ist ideal ) um die Lebensdauer eines jeden zu verlängern, ist es jetzt an der Zeit, neue Dinge auszuprobieren.


Probieren Sie einen neuen Stil aus, wie unseren neu eingeführten Longline Lace Balconette BH ? Oder sehen Sie sich einen klassischen Stil in einem neuen Farbton an, wie unseren T-Shirt BH im Pinot.

Wie wechseln Sie Ihre Garderobe vom Sommer zum Herbst? Tweet an uns !