Gründer Freitag: Wie wir Daten bei ThirdLove mit Heidi Zak verwenden


Als # ByWomenForWomen-Unternehmen lieben wir es, Marken zu feiern, die von Gründerinnen geführt werden. Unsere neue Serie, Founder Friday, bietet die Gelegenheit, einige dieser herausragenden Frauen kennenzulernen, darunter auch unsere eigene Heidi Zak!

Wenn ich beim Starten von ThirdLove eines gelernt habe, muss ich mich darauf konzentrieren, ein Problem für unseren Kunden zu lösen und gleichzeitig ein besseres Kundenerlebnis zu schaffen als das, was derzeit angeboten wird.


Wir können diese Probleme nicht immer lösen, indem wir uns nur auf das verlassen, was wir denken oder fühlen. Mein Bauchgefühl ist wichtig, aber es ist nicht immer richtig. Daher verwenden wir Daten, um Entscheidungen zu treffen, von den Bildern, die wir in Marketingkampagnen verwenden, bis zu den Farben, die wir in neuen Produktlinien anbieten.

Als wir ThirdLove zum ersten Mal starteten, stellten wir Fokusgruppen mit Hunderten von Frauen in San Francisco zusammen, die in unser Büro kamen, Prototyp-BHs anprobierten und ihre Erfahrungen mit uns teilten.


Aus diesen ersten Fokusgruppen konnten wir einen Algorithmus entwickeln, der jede Frau mit einer Größe zusammenbringt, die am besten zu ihnen passt. Wir stellten fest, dass viele Frauen in unseren Fokusgruppen zwischen den Körbchengrößen lagen, da der Algorithmus verwirrt war, ob die Körbchengröße vergrößert oder verkleinert werden sollte. Wir hatten unser Problem gefunden. Also haben wir eine halbe Tasse Größe erstellt.

Als wir alle Frauen, die „dazwischen“ waren, baten, ins Büro zurückzukehren und unsere neuen halben Größen auszuprobieren, waren ihre Reaktionen erstaunlich. Ich musste zusehen, wie ihre Gesichter aufleuchteten, weil sie endlich einen BH gefunden hatten, der zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich zu ihnen passte. In diesem Moment ging die Glühbirne wirklich an und wir erkannten, dass wir erfolgreich sein würden, wenn wir nur dem Kunden zuhören und uns darauf konzentrieren würden, bessere Produkte zu entwickeln, um sein Problem zu lösen.


Während wir gewachsen sind, haben wir weiterhin Daten über die Bedürfnisse und Probleme unserer Kunden gesammelt Fit Finder . Bisher haben über 13 Millionen Frauen das Online-Quiz abgeschlossen. Damit erhalten wir mehr als 600 Millionen Datenpunkte, die wir weiterhin für die Produktentwicklung verwenden.

Es ist wirklich ein erstaunlicher Prozess, wenn Sie ihn auflösen. Ein Kunde informiert uns in einem Online-Quiz, das etwa 60 Sekunden dauert, über die Passformprobleme, die er mit seinen aktuellen BHs hat. Am Ende können wir ihr eine Größe und einen Stil empfehlen, basierend auf ihren Antworten auf Fragen zur Brustform, der aktuellen BH-Marke, dem Haken, an dem sie diesen BH trägt, und vielem mehr. Diese Informationen gehen auch auf unser Produktteam zurück, und wir sind ständig bemüht, neue Fragen hinzuzufügen, um Probleme zu lösen, die wir in den Anfangszeiten möglicherweise nicht berücksichtigt haben.


Wir lassen auch keine Rückgabedaten ungenutzt. Stattdessen verwenden wir diese Informationen, um zukünftige Produktiterationen zu verbessern. Wir prüfen, ob ein bestimmter Stil oder eine bestimmte Größe in einem Stil eine überdurchschnittliche Rücklaufquote aufweist. Als wir beispielsweise unseren klassischen trägerlosen BH auf den Markt brachten, stellten wir eine überdurchschnittliche Rücklaufquote bei Frauen fest, die den BH in kleineren Körbchengrößen gekauft hatten. Wir stellten fest, dass es ein Designproblem für Frauen in einem bestimmten Größenbereich gab, das behoben werden musste, und gingen zurück und entwarfen den BH komplett neu. Ein paar Monate später waren die Größen wieder auf unserer Website und erhielten jetzt 5-Sterne-Bewertungen!

Was ist bei Shirt BH

Wenn Sie sehen, dass unsere Daten einen direkten Einfluss auf die Zufriedenheit eines Kunden haben, zeigt dies, dass die Verwendung von Daten nicht kalt oder unpersönlich ist. Dies ist der beste Weg, um unsere Kunden kennenzulernen und herauszufinden, wie wir ihnen genau das geben können, was sie wollen - einen perfekt sitzenden BH.